Zeeland Sommer 2017

Wanderung Schmalahtalrundweg/Bruchhauser Steine
25. Juli 2017
Welpenalarm – Noodis sind gelandet!
2. Oktober 2017

Zeeland Sommer 2017

Im Juli waren Mío und ich eine Woche mit meiner Schwester, ihren Kindern und ihren Hunden im Urlaub in ZEELAND! 🙂

Wir hatten Glück – ganz, ganz kurzfristig (aufgrund von kurzfristiger Abreise der eigentlichen Gäste und Dank „Perromin B“) konnten wir das Chalet von der lieben Annette und ihrem Mann im Resort „Duinrand Recreatie“ in Burgh-Haamstede mieten. Mittwoch morgen festgemacht, Samstag Morgen war mein Auto voll bepackt und am Mittag waren Mío und ich da.

Wir haben eine tolle Woche bei bestem Wetter dort verbracht.

Es war sooo schön – wir waren viieel am Strand, viel spazieren, haben viel gespielt, gut gegessen, das gute Wetter genossen und die Umgebung erkundet. (Wildpferde suchen, Pfannkuchen essen, Middelburg besichtigen, shoppen, Schiffsrundfahrt, schwimmen, Muscheln sammeln, buddeln usw.)

Meine ursprünglichen Bedenken zu „Zeeland in der Hauptsaison“ bestätigten sich überhaupt nicht! Es war nicht überfüllt und ich kam mir auch garnicht wie eine Sardine in der Büchse vor. Sowohl die Zwei- als auch die Vierbeiner kamen voll auf ihre Kosten!

Annette hatte uns direkt Orte gesagt, wo die Hunde freilaufen und auch in der Hauptsaison tagsüber an den Strand dürfen. Wenn man sich an den normalen Stränden ganz abseits hält und Rücksicht auf die normalen (Nicht-Hunde)Menschen nimmt, konnten wir auch dort ableinen und Spaß am/im Wasser haben.

Der nächste Urlaub in den Niederlanden kommt bestimmt, aber ob Zeeland oder die Region um Schoorl und Bergen kann ich jetzt noch nicht sagen. Beide Regionen gefallen mir sehr gut! 🙂

 

Hier der Link zu Annettes Homepage: https://4pfotenurlaubzeeland.jimdo.com/

Auch auf Facebook könnt ihr sie finden: https://de-de.facebook.com/4PfotenUrlaubinZeeland/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.