über Mío

Hada del Agua Dios MíoTT

*29.04.2014, 47 cm, ca. 14,0 kg – Deutscher Champion (VDH)

Eltern: Baju Aguas Amorosas x Hada del Agua Anube

Züchterin: Imke Weigelt, Paderborn

HD-A1, ED-frei, PRA genetisch frei (Elterntiere frei), NAD frei (genetisch frei und nach Laboklin),

Augen nach DOK frei (Februar 2016, August 2018), Goniodysplasie frei

uneingeschränkte Zuchtzulassung mit Wesenstest seit dem 12.03.2016

P3 oben rechts + M3 unten rechts fehlen

Begleithundeprüfung, Agility A2

 

  • klein, schlau, frech, unheimlich verschmust, ungeduldig, lernwillig

Mío ist ein Familienmitglied und sehr auf seine Menschen fixiert. Er liebt es gekrault und verwöhnt zu werden! Mío begleitet sein Frauchen (ganz manchmal auch das Herrchen) ins Büro. Hier schläft er viel, aber sagt natürlich nicht nein, wenn jemand für ihn ein Spielzeug/Leckerchen wirft/versteckt oder ihn zwischendurch kraulen oder bespaßen möchte. So ruhig er im Büro oder Zuhause auch ist – draußen kann er richtig aufdrehen! Er mag lange Spaziergänge und Wanderungen, läuft gerne am Rad oder an den Inlinern und apportiert für sein Leben gern ein Spielzeug aus dem Wasser (aber auch an Land)! Mío hat eine supergute Nase und nutzt sie gerne. Wir haben ins Mantrailing „reingeschnuppert“. Er hatte sehr viel Spaß und war mit Eifer dabei, aber aus Zeitgründen trailen wir aktuell leider nicht… Tricks erlernt Mío schnell. Für Leckerchen macht er eigentlich alles und ist mit noch mehr Motivation dabei. Ein bis zwei Mal die Woche haben wir Agilitytraining – Mío liebt es, ist hoch motiviert und begreift sehr schnell! Seit Juni 2018 dürfen wir Turniere laufen und sind auf dem ein oder anderen Turnier anzutreffen. Im Agility sind wir von Juni bis September 2018 von der A0 über die A1 in die A2 aufgestiegen.

Mío ist ein freundlicher und offener Rüde. Fremden gegenüber ist er manchmal kurz zurückhaltend, aber fordert dann schnell Streicheleinheiten ein.

Den Wesenstest hat er ohne Probleme bestanden und wurde somit nach den erfüllten Voraussetzungen am 12.03.2016 durch den VDH zur Zucht zugelassen. Hier geht’s zum Video des Wesenstests.

 

Titel:

Deutscher Champion (VDH)

VDH-Frühjahrssieger 2016

 

Ausstellungen:

13.04.2019 Chemnitz (Championklasse): vorzüglich 1, Richterin Liliane de Ridder-Onghena

09.03.2019 Offenburg (Championklasse): sehr gut 2, Richterin Olga Sinko

13.01.2018 Nürnberg (Championklasse): vorzüglich 1, Richterin Olga Sinko

09.11.2017 World Dog Show (Championklasse): vorzüglich 4, Richter Hans-Erhard Grüttner

08.11.2017 Leipzig (Championklasse): vorzüglich 3, Richter John Jr. Walsh

19.05.2017 Dortmund (Championklasse): sehr gut 1, Richter Petru Muntean

07.01.2017 Nürnberg (offene Klasse): vorzüglich 1, Anw. Dt. Ch. VDH, Richter Dr. Peter Beyersdorf

11.12.2016 Kassel (offene Klasse): vorzüglich 3, Richterin Anja Pusch

10.12.2016 Kassel (offene Klasse): vorzüglich 4, Richter Erwin Deutscher

29.10.2016 Hannover (offene Klasse): vorzüglich 1, Anw. Dt. Ch. VDH, CAC, CACIB, BOS, Richter Dr. Peter Beyersdorf

08.05.2016 Dortmund (offene Klasse): vorzüglich 1, Anw. Dt. Ch. VDH, CAC, CACIB, BOS, VDH-Frühjahrssieger, Richter Dr. Peter Beyersdorf

07.05.2016 Dortmund (offene Klasse): vorzüglich 2, Res. Anw. Dt. Ch. VDH, Res. CAC, Res. CACIB, Richter Axel Komorowski

23.04.2016 Lingen (Zwischenklasse): vorzüglich 1, Anw. Dt. Ch. VDH, Res. CAC, Res. CACIB, Richter Erwin Deutscher

12.03.2016 Offenburg (Zwischenklasse): vorzüglich 1, Anw. Dt. Ch. VDH, CAC, Res. CACIB, Richter Leos Jancik

06.12.2015 Kassel (Zwischenklasse): vorzüglich 1, Anw. Dr. Ch. VDH, Richterin Anja Pusch

05.12.2015 Kassel (Zwischenklasse): sehr gut 2, Richterin Margret Möller-Sieber

14.03.2015 Offenburg (Jugendklasse): gut, Richter Hans Erhard Grüttner